IPZV Ostseeküste

IPZV Ostseeküste

  • :

Der IPZV Ostseeküste hat sich vor fast 20 Jahren, 1998, auf dem Islandpferdehof der Familie von der Waydbrink in Viersdorf bei Stralsund gegründet.

Der Verein ist auf Bundesebene dem IPZV Dachverband angeschlossen und mit zwei weiteren Ortsvereinen dem Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V . angehörig. Die Hauptaufgabe liegt insbesondere in der reiterlichen Förderung von Kindern und Jugendlichen. Rund um das Jahr planen wir in enger Kooperation mit dem Islandpferdegestüt von der Waydbrink gemeinsame Aktivitäten. Dazu gehört das alljährlich im Frühjahr stattfindende“Fest der Sinne“. Jedes Jahr findet das Fest unter einem eigenen Motto statt.

2017 hieß es „Serien & Filme“. Präsentiert werden verschiede Shownummern von kleinen wie großen Reitern mit eigens einstudierten Choreographien und sorgfältig ausgesuchten sowie selbsthergestellten Kostümen. Untermalt werden die Auftritte mit passender Musik. Zudem wird einmal im Jahr ein hofeigenes Turnier organisiert, bei dem die Reiter in unterschiedlichen Altersklassen und Prüfungen ihr Können untereinander messen. Bei den Islandpferdefreunden nennt man es „Hestadagar“, was übersetzt Pferdetag bedeutet.

Gemeinsame Ausritte oder Tagesritte zu umliegenden Dörfern sprechen insbesondere die Freizeitreiter des Vereins an. Neben dem kollektiven Reiterlebnis bieten solche Unternehmungen Zeit für ausführliche Gespräche und stärken das Gemeinschaftsgefühl.