Beschluss der Bürgerschaft: Förderung des Sports

Beschluss der Bürgerschaft: Förderung des Sports

Beschluss der Bürgerschaft: Förderung des Sports

Die Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund beschließt:

  1. Die Finanzierung des Produktes 42.1.01, Förderung des Sports, wird der Ansatz beim Sachkonto 54190009, Festbetragsfinanzierung des Sportbundes, um 50.000 € erhöht.
  2. Die gesamten Mittel in Höhe von 50.000 € sind gleichmäßig nach Köpfen (Mitgliederanzahl) auf alle Vereine aufzuteilen.
  3. Für die Finanzierung werden außerplanmäßige Ausgaben in Höhe von 50.000 € in den Haushalt 2019 eingeordnet.

“Ein großartiger Tag für den Stadtsportbund. Und somit für alle Sportvereine unserer Stadt. Wir machen uns für euch stark. Danke an alle Unterstützer.” (Maik Hofmann – Präsident)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.